Direkt zum Inhalt

lustige Hochzeitsspiele

Auf einer Hochzeitsfeier stehen meist zwischen dem Kaffee und dem Abendessen lustige Spiele auf dem Programm, um die Gäste und natürlich auch das Brautpaar zu unterhalten. Die Vorbereitung und Durchführung übernehmen oft enge Freunde und Verwandte der Braut und des Bräutigams. Wurden viele Spiele und Einlagen vorbereitet, so empfiehlt es sich, ihre zeitliche Abfolge genau zu planen, nicht dass ein liebevoll vorbereiteter Programmpunkt mangels Zeit nicht mehr durchgeführt werden kann. Es gibt ganz typische Hochzeitsspiele, aber auch viele, die bei jeder Familienfeier gut ankommen. Wichtig ist es allerdings, dass diese Spiele einfach sind und keiner allzu langen Erklärung bedürfen und dass es dabei keine „Verlierer“ geben kann, um niemanden zu verärgern. Manche Spiele haben zum Ziel, das Sparschwein des frischgebackenen Ehepaars etwas zu füttern, andere entspringen sehr alten Traditionen und werden schon seit Jahrzehnten auf Hochzeiten gespielt. Am allerwichtigsten ist es, dass die Spiele unterhaltsam und kurzweilig sind und alle Beteiligten etwas zu lachen haben.

Lustige Hochzeitsspiele

Bei der Auswahl der Spiele sollte auf die Art der Feier und die anwesenden Gäste Rücksicht genommen werden. Ist die Hochzeit sehr offiziell und die Gästeliste gespickt mit hochrangigen Persönlichkeiten, so heißt es, von allzu derben Späßen Abstand zu nehmen, um niemanden in eine peinliche Situation zu bringen. Ist die Feier eher familiär, die Atmosphäre zwanglos, so brauchen Sie darauf nicht so viel Rücksicht zu nehmen. Versetzen Sie sich trotzdem bei der Planung immer in die Lage der Teilnehmer und schätzen Sie die Wirkung der einzelnen Spiele ab, um nicht die Grenzen des guten Geschmacks zu überschreiten und niemanden zu kompromittieren. Spiele und unterhaltsame Einlagen sind auch hervorragend geeignet, um die Stimmung etwas aufzuhellen. Leider kommt es auf solchen Familienfesten, meist mit dem Anstieg des Alkoholpegels der Gäste, zu unangenehmen Situationen, es werden anzügliche Witze erzählt, vielleicht auch Familienstreitigkeiten thematisiert. Mit einem gelungenen Spiel haben sie hier ein wertvolles Instrument in der Hand, um die Situation zu entschärfen und die Lage zu entspannen. Organisatorisch ist es wohl am sinnvollsten, wenn sich die Personen, die Spiele planen, einige Zeit vor der Hochzeit kurzschließen, manche Spiele sind sehr beliebt, da kann es leicht vorkommen, dass mehrere Gäste dasselbe planen. Wie wäre es, wenn Sie ein Spiele-Komitee gründen? So können Sie die einzelnen Einlagen aufeinander abstimmen und eine schöne Mischung aus stimmungsvollen, witzigen und turbulenten Darbietungen zusammenstellen.

Ideen und Anleitungen für gelungene Hochzeitsspiele finden Sie in Büchern, die in den meisten öffentlichen Bibliotheken zu finden sind und natürlich im Internet. Mehrere Dutzend Websites beschäftigen sich ausschließlich mit der Planung und Organisation von Hochzeitsfeiern und bieten in aller Regel eine umfangreiche Ideensammlung für die Unterhaltung der Festgesellschaft. Fragen Sie aber auch in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis nach gelungenen Einlagen und Spielen vergangener Feste. Häufig werden Anregungen, Anleitungen und die verwendeten Texte so weitergegeben und Sie können sich aus Erzählungen ein Bild machen, wie das jeweilige Spiel vom Brautpaar und seinen Gästen angenommen wurde.