Hochzeitseinladungen

Hochzeitseinladungen sind bei der Planung der Eheschließung besonders wichtig, denn damit geben die beiden Heiratswilligen ihrem Umfeld bekannt, dass die Hochzeit geplant wird. Vor der Versendung der Einladungen ist einen genaue Planung des Aussehens und des Inhaltes besonders wichtig, denn die Hochzeitseinladungen sollten Ihren Gästen gleichzeitig zeigen, welchen Stil die Hochzeit haben wird. Der Stil der Einladungen kann dabei ganz nach dem persönlichen Geschmack erfolgen, wobei jedoch beachtet werden sollte, dass die Gestaltung der Hochzeitseinladungen sich ebenfalls auf die gesamte Hochzeit bezieht. Das heißt, der gewählte Stil der Hochzeitseinladungen wird für die gesamte Hochzeit übernommen. Brautpaare, die Ihre Hochzeit gerne unter ein bestimmtes Thema stellen möchten, sollten diese gleich in den Einladungen erwähnen, denn Gäste können daraus ersehen, ob festliche oder legere Kleidung ausreichend ist.

 

Die Hochzeitseinladungen sollten spätestens sechs Wochen vor der Heirat versendet werden und ebenfalls Hinweise auf den letzten Termin für die Rückantwort beinhalten sowie Hinweise zu den Geschenkwünschen. Sobald die Gästeliste fertiggestellt ist und Sie wissen, wen Sie einladen möchten, erfolgt die Auswahl der passenden Hochzeitseinladungen. Im Handel gibt es viele Einladungen, die in der Regel jedoch nicht sehr ausgefallen und individuell sind. Eine Alternative ist die Gestaltung der Hochzeitseinladungen am heimischen PC oder die Übergabe an eine professionelle Druckerei. Wenn Sie sich dazu entschließen, die Einladungen selber herzustellen, dann können Sie diese mit unterschiedlich farbigen Papieren oder ausgefallenen Scherenschnitten besonders gestalten. Ebenfalls sehr schön ist die handschriftliche Gestaltung der Hochzeitseinladungen mit der Calligraphy-Schrift, was jedoch etwas Übung voraussetzt. Der Inhalt der Hochzeitseinladungen sollte unbedingt den Ort und die Zeit der Trauung beinhalten sowie die Örtlichkeit für die spätere Feier. Ebenfalls ist es sehr schön, wenn Sie und Ihr Partner Ihre Hochzeit unter ein bestimmtes Thema stellen und einen Sinnspruch aussuchen, der für Sie beide besonders wichtig ist.

 

Vermerken Sie auf den Einladungen ebenfalls, bis wann die Rückantwort Ihrer Gäste eintreffen soll, damit Sie ausreichend Zeit haben um das Festessen oder Hotelzimmer zu buchen. Die Einladung sollte ebenfalls beinhalten, welche Kleidung erwünscht ist. Leben Sie zum Beispiel in einem Bundesgebiet, indem das Tragen von bestimmten Trachten beliebt ist, und möchten Sie diese Tradition fortführen, dann bitten Sie Ihre Gäste ausschließlich in Tracht zu erscheinen.