Hochzeitskutsche

Eine Hochzeit soll zum schönsten Tag im Leben des Brautpaares werden - dazu gehört auch die passende, individuelle und spektakuläre Ausstattung, die diesem Ereignis den angemessenen Rahmen verleiht. Entscheiden Sie sich beispielsweise für das Fahrzeug der Könige, eine Kutsche! Eine Kutschfahrt des Paars zu Kirche oder Standesamt bedeutet pure Romantik und klassisches Stilbewußtsein. Eine Vielzahl von Anbietern offerieren heute diese Serviceleistung. Kutschen aller Formen stehen für die Hochzeitsfahrt bereit. Der Klassiker bei schönem Hochzeitwetter ist natürlich die offene Kutsche, am besten ein Zweispänner wie der Fiaker, der von einem elegant formell gekleideten Kutscher in Frack und Zylinder gelenkt wird. Auch luxuriöse Vierspänner werden oft angeboten, darüber hinaus können häufig auch die Pferdegespanne nach ihrer Farbe ausgewählt werden. Lassen Sie sich vom Anbieter Fotos von der standardmäßigen Ausstattung zeigen und erläutern Sie Ihre eigenen Vorstellungen. Wählen Sie einen schönen Blumenschmuck und Farben, die zu Ihrem eigenen Styling passen!

 

Schließlich werden sich die Augen aller Gäste und Passanten auf Sie und Ihren spektakulären Auftritt richten, und auch die Hochzeitsfotos halten fest, wie sorgfältig alles aufeinander abgestimmt ist. Oft bieten Vermieter aufwändig restaurierte historische Kutschen an oder besitzen eigene traumhafte weiße Hochzeitskutschen. Informieren Sie sich frühzeitig und umfassend über die Angebote und Möglichkeiten in Ihrer Gegend und schauen Sie vor einer Buchung ruhig mehrere Kutschen selbst an, um sich für das passende Gefährt zu entscheiden. Ein wichtiger Faktor ist natürlich das Wetter. Bei leichtem Regen ist die Fahrt mit der Kutsche nicht in Gefahr, wenn Sie oder der Kutscher an übergroße und ruhig zum Ambiente passende, schöne altmodische Regenschirme gedacht haben. Plastikplanen sollte man besser vemeiden. Die erste Wahl bei unsicherem Wetter ist aber ein Landauer, eine Kutsche, bei der man wie bei einem Cabrio ein Verdeck öffnen und den Innenraum damit schützen kann. Nicht vergessen werden sollte auch folgendes: Die Verkehrsicherheit der Kutsche und eine entsprechende Ausbildung des Kutschers sind eine notwendige Selbstverständlichkeit, die man anhand von Zertifikaten vor einer Buchung leicht überprüfen kann.

 

Beachten Sie auch, ob alle benötigten Features, vom Fahrer über den Schmuck bis hin zu den Pferden, in einem Pauschalpreis enthalten sind oder ob nach einzelnen Komponenten und Stunden abgerechnet werden soll. Die Hochzeitfahrt in einer Kutsche ist in jedem Fall eine zauberhafte Alternative zum Auto und kann zu einem Highlight Ihrer Feier werden!