Hochzeitsmusik

Die Hochzeitsfeier wird zu einem Erlebnis, das für alle Beteiligten das ganze Leben lang nicht vergessen wird, wenn sie gut vorbereitet und gründlich durchorganisiert ist. Ein ganz entscheidender Faktor für die Stimmung und damit für das Gelingen des Hochzeitfestes ist die richtige Auswahl der Unterhaltungseinlagen, die für die absolute Stimmung in der Gesellschaft sorgen.

Immer für eine gute Laune, für Tanz, Spaß und für die Annäherung der Hochzeitsgäste sorgt traditionell die Hochzeitsmusik. Sie ist deshalb der ausschlaggebende Faktor für das Gelingen des Polterabends und der Hochzeitfeier. Welche Musik im Publikum ankommt, ist von den Altersgruppen und der Zusammensetzung der Gäste abhängig. Mit etwas Fingerspitzengefühl gelingt aber auch hier die richtige Auswahl und damit die Traumhochzeit. Von der Qualität der Hochzeitsmusik die der Spieler oder die Spieler auf der Feier zu ihrem besten geben sollte man sich jedoch vorher einmal überzeugen. Der Hochzeitswalzer eröffnet den stimmungsvollen Abend und muss unbedingt im Programm enthalten sein. Die musikalische Unterhaltung während des Hochzeitfestes ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Lifeband, Partyband oder Alleinunterhalter sorgen für gute Stimmung und bringen die Gäste in Tanzlaune.

Alleinunterhalter bringen Musik und Show pur bei der Hochzeitsmusik. Die Solisten mit Keyboard oder Orgel bringen den Sound einer ganzen Band mit und sorgen mit ihrem breit gefächerten Repertoire für ein sehr abwechslungsreiches Hochzeitsprogramm. Der Alleinunterhalter bringt zu seinem Auftritt eine komplette Anlage mit und kann die Musikwünsche seines Publikums fast immer erfüllen. Viele begeistern die Zuschauer noch zusätzlich mit Showeinlagen wie Zaubertricks oder Witze erzählen.

Eleganter Jazz zum Hochzeitsdinner ist sicher nicht auf allen Hochzeitspartys üblich. Eine Jazzband mit Schlagzeuger, Bassisten, Saxophonisten und eigenem Sänger oder einer Sängerin bieten eine stilvolle und edle Unterhaltung bei niveauvoller Hochzeitsmusik am Nachmittag und Abend. Sicher hat die Lifeband auch andere Stilrichtungen in ihrem Programm und kann in den vorgerückten Stunden mit schnellerer und fetziger Partymusik aufwarten.

Die Partyband für die Hochzeitsmusik sorgt für eine ungezwungene Stimmung und ist sehr preiswert. Weil gute Partybands lange im Voraus ausgebucht sind, sollte ihr Auftritt rechtzeitig gebucht werden. Steht ihnen genügend Platz für den Auftritt zur Verfügung, sorgen sie selbst für den rechtzeitigen Aufbau des Equipment vor dem Festbeginn. Es gibt auch Bands die sich auf festliche Hochzeitsmusik spezialisiert haben und ihre eigenen Tänzer mitbringen. Der absolute Clou zur Hochzeitsfeier ist das eigene Hochzeitslied. Nach einer bekannten Melodie gedichtet, oder als spezielles Lied für die Hochzeitsmusik zum Geschenk für das Brautpaar gemacht, werden die Lifemusiker nach ein bisschen Übung im Repertoire ihrer Hochzeitsmusik diese Premiere dann vorstellen.