Hochzeit mal anders

Wenn es ans Heiraten geht, dann verstehen Mann und Frau keinen Spaß. Der wichtigste Tag im Leben soll so perfekt wie möglich sein. Daher fängt man in der Regel früh mit der Planung der Feierlichkeiten an - ein Jahr vorher wird der erste Entwurf der Einladung konzipiert, Ideen für Geschenke der Gäste zusammen getragen und die Brauteltern feilen schon an den ersten Sätzen ihrer Rede. Frühzeitig mit derlei Organisation zu beginnen ist ratsam - vor allem, wenn man nach dem Motto "Hochzeit mal anders" feiern möchte.

Romantisch am Strand oder modern im Designhotel?

Hochzeit mal anders – das kann bedeuten, zu zweit nach Las Vegas zu fliegen und sich in der berühmt berüchtigten Casino-Metropole das Jawort zu geben. Aber auch weniger extravagante Alternativen werden oftmals von künftigen Eheleuten ausgewählt. Ob eigens verfasste Sprüche und Gedichte in das Eheversprechen einbezogen werden, oder aber die Örtlichkeiten von den herkömmlichen Traditionen abweichen: Die eigene Hochzeit mal anders zu gestalten liegt in der Hand des Paares. Mag die Braut zum Beispiel nicht die formelle Atmosphäre im Standesamt, so steht es ihrem Liebsten und ihr gegen einen geringen Aufpreis frei, einen Standesbeamten zu einer anderen Lokalität zu bitten. Auf einer romantischen Burg, am Strand oder in einem luxuriösen Designhotel kann das Paar seine individuellen Wünsche umsetzen. Hier ist Ideenreichtum gefragt und eine gute Koordination der Festlichkeiten.

Glückwünsche der ganz anderen Art

Das Motto „Hochzeit mal anders“ muss sich aber nicht auf derlei Rahmenbedingungen beschränken. Der Kreativität sind auch in Hinblick auf das Buffet, die Hochzeitstorte, ein außergewöhnliches Brautkleid oder spezielle Glückwünsche der Gäste keine Grenzen gesetzt. Statt der herkömmlichen Glückwunschkarte kann hier beispielsweise ein Heliumluftballon verwandt werden, der die guten Wünsche für das Paar in die Welt hinaus trägt. Solche Ideen kommen nicht nur bei dem Paar und seinen Gästen gut an, sondern machen den schönsten Tag im Leben der Liebenden auch zu einem unvergesslichen Erlebnis.