Direkt zum Inhalt

Hochzeitszeitung Ideen

Oftmals werden originelle Geschenke für ein Hochzeitspaar gesucht. Ein besonderes Hochzeitsgeschenk, ist eine Hochzeitszeitung. Wenn man sich vornimmt, eine solche Zeitung herzustellen, ist eine umfangreiche Vorplanung erforderlich. Zuerst sollte man eine Gruppe von mehreren Personen zusammenstellen. Jeder Teilnehmer sollte dann eine Aufgabe übernehmen. Es werden dann vielfältige Aufgaben, wie Recherche über das Hochzeitspaar, Beschaffung von Fotomaterial, Familiengeschichten, Materialbeschaffung und weitere Vorplanungen erarbeitet.

Mit der Herstellung einer Hochzeitszeitung, sollte wenn möglich zirka 2 - 3 Monate vor dem Hochzeitstermin begonnen werden. Zuerst sollte man sich im klaren sein, ob diese Zeitung selbst hergestellt wird, oder von einer Druckerei fertiggestellt wird. Wird der Auftrag vergeben, ist eine Terminabsprache mit dieser Druckerei zwingend notwendig. Über den Inhalt einer solchen Hochzeitszeitung, sollte sich die gesamte Gruppe einig sein. Ideen für diese Zeitung gibt es natürlich viele. Wie wäre es zum Beispiel mit kleinen Anekdoten aus dem Leben des Brautpaares.

Hier helfen Gespräche mit den Angehörigen. Diese können auch bei der Beschaffung von Bildmaterial behilflich sein. Eine weitere Möglichkeit ist die Aufstellung eines Ehegesetzes in lustiger Form. Die Lebensläufe und Horoskope des Brautpaares können ebenfalls mit eingebracht werden. Ein Highlight sollten auf jeden Fall einige Gedichte zur Hochzeit sein. Wenn alle relevanten Dinge zusammengetragen sind, sollte sich die Gruppe wieder zusammensetzen, um das gesamte Material zu sichten. Nach Festlegung des Inhaltes, kann ein erstes Probeexemplar hergestellt werden. Dieses wird dann wieder von allen Beteiligten begutachtet. Wenn dann letzte Änderungen vorgenommen worden sind, wird festgelegt, wieviele Exemplare hergestellt werden sollen. Ein paar Tage vor der Hochzeit, sollten die gesamten Hochzeitszeitungen vorliegen.

Nun wird man sich noch absprechen, wie diese Hochzeitszeitung bei der Feier übergeben werden soll und ob alle Hochzeitsgäste eine solche Zeitung erhalten sollen. Eine originelle Idee wäre, dass die Hochzeitsgäste für den Erhalt einer solchen Zeitung einen Geldbetrag übergeben, der dann als Überraschung dem Hochzeitspaar überreicht wird. Die Hochzeitszeitung ist eine Superidee, die zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann, einen Aha-Effekt zu erzielen und den Geschenkekauf überflüssig zu machen.