Geschenkgutscheine als Hochzeitsgeschenke

Sie sind mal wieder zu einer Hochzeit eingeladen und suchen noch nach dem perfekten Geschenk?

 

Oft ersucht das Brautpaar bereits in der Einladung, keine Sachgeschenke zu verschenken, da Ihre Wohnung bereits voll ausgestattet ist. Die meisten Leute verschenken zu diesem Anlass ein klassisches Geldgeschenk. Wenn dieses kreativ verpackt wurde, macht es dem Brautpaar definitiv Freude und wird auch nicht nur am tatsächlichen Geldwert gemessen.

 

Allerdings gibt es genügend Hochzeitsgäste, die nach Alternativen zu dieser Art von Geschenken suchen - Geschenkgutscheine stellen hier eine gute Möglichkeit dar. Je besser man das Brautpaar kennt, desto spezifischer kann das Erlebnis sein. Die beiden sind gerne in den Bergen unterwegs? Wie wäre es dann mit einem Gutschein für Hüttenübernachtungen. Oder mögen Essen und Unterhaltung? Dann wäre eventuell ein Konzert-Dinner oder ein Dinner in the Dark ein interessantes Geschenk. Falls Sie das Paar weniger gut kennen, dann stellen für Sie Wertgutscheine oder Themengutscheine wie beispielsweise Geschenkboxen eine gute Alternative dar.

 

Geschenkgutscheine gibt es in verschiedensten Größen und Farben. Außerdem können natürlich auch diese wiederum (ähnlich wie Geldgeschenke) inszeniert werden. Entwickeln Sie eine kleine Schnitzeljagd für das Paar, das bereits das Finden der Geschenks zu einem Erlebnis macht, das in guter Erinnerung bleibt. Oder modellieren Sie ein kleines, maßstabsgetreues Restaurant, an dem der beste Tisch für die glücklichen Neuvermählten reserviert ist.

 

Sie sehen schon: Gutscheine müssen nicht langweilig und 1/3 DIN A4 klein sein, sondern bieten Ihnen im Gegenteil mehr Entfaltungsmöglichkeiten als herkömmliche Geschenke. Also werden Sie kreativ und suchen Sie sich ein Hochzeitsgeschenk, das Sie zum Geschenke-Star des Abends macht. Erlebnisse als Hochzeitsgeschenke gibt es beispielsweise auch bei Jochen Schweizer.